Preservation Concours

Zum zweiten Mal findet während des 3. Warm Up Events der MOTORWORLD München am 08.April 2018 der 2. Internationale CFC Preservation Concours statt (MOTORWORLD München. Lilienthalallee 29, 80939 München). Ein Wettbewerb, bei dem von einer Fachjury das am besten original und authentisch erhaltene Fahrzeug gewählt wird. Classic For Charity e.V. setzt sich vor allem für den Erhalt von technischen Kulturguts ein. Zum 50. Jubiläum des Oldtimer Dachverbands FIVA hat die UNESCO die Schirmherrschaft für das von der FIVA ausgerufene World Motoring Heritage Year 2016 übernommen. Auch der 1. CFC Preservation Concours in Kooperation mit der MOTORWORLD München ist als FIVA Event gemeldet. Zugelassen werden nur Automobile und Motorräder, die vor 1986 gebaut wurden und sich noch in dem unrestaurierten Originalzustand befinden. Sehr wichtig ist dabei, dass auch Fahrzeuge wie Kleinstfahrzeuge, Brot und Butter Fahrzeuge und Mittelklasse Fahrzeuge zugelassen sind.

For the second time, the International CFC preservation Concours will be held in Munich at the MOTORWORLD München on 8. April 2108, at which only original and unrestored vehicles could participate. Twenty-five cars will be admitted to this first competition. The Preservation Concours supports a trend that prevails in the classic car scene: once fully restored cars were desirable, is today more and more attention is given to originality and well-kept patina. Each of the 25 participating vehicles tells his traces of its very own ‘life’-history.

 

Bewertet werden durch die Jury der Erhaltungs-Zustand des originalen Fahrzeugs, die Originalität des Lacks, Matching Numbers laut Auslieferungspapiere, Technischer Zustand, Erhaltungs-Zustand der Innen-Ausstattung, Historie des Fahrzeugs, originale Accessoires, Seltenheitswert des Fahrzeugs und das Alter in Relation zur Erhaltung. Die Originalität des Fahrzeugs richtet sich nach den FIVA Int. Technical Code:

Gruppe A: Standart Ein historisches Fahrzeug in den Standart-Spezifikationen wie im Zustand der Auslieferung, mit eventuellen kleinen kosmetischen Veränderungen oder Modifikationen und Accessoires die zeitgerecht sind.

Gruppe B: Zeitgerecht modifiziert Ein historisches Fahrzeug, das zu bestimmten Zwecken modifiziert oder umgebaut wurde. Typisch in seiner Art und von historischem Interesse. (Der Umbau erfolgte innerhalb von 15 Jahren nach der Auslieferung).

The preservation state of the original vehicle, the originality of the paint, matching numbers according to the extradition papers, technical condition, conservation condition of the Interior,  the vehicle history, original accessories, rarity value of the vehicle and the age in relation to the conservation will be assessed by the jury. The originality of the vehicle depends on the FIVA int. Technical code:

Group A:
Standart
A historic vehicle in the standard specifications as in the condition of delivery with any small cosmetic changes or modifications and accessories that are in period.  


Group B:
modified in period
A historic vehicle that has been modified or rebuilt for certain purposes. Typical of its kind and of historical interest. (The conversion took place within 15 years after the delivery).

Der Concours ist aufgeteilt in unterschiedliche Klassen:

Klasse A: Born to be wild – Unrestaurierte Motorräder, gebaut in den 60er Jahren
Klasse B: International Prestige - Limousinen aus den 50er und 60er Jahren
Klasse C: Charlston – Vorkriegsfahrzeuge aus den 1910er bis 1930er Jahren
Klasse D: Streets of San Francisco – Straßenkreuzer der 60er und 70er Jahre
Klasse E: Brot und Butter – Kleinstwagen und Massenmobilität aus den 50er bis 70er Jahren
Klasse F: Gentlemans Toys – Sportwagen aus der Nachkriegszeit

The Concours is divided into different classes:

Class A: born to be wild – Unrestored motorcycles, built in the 60s
Class 2: International prestige – Limousines from the 50′s and 60′s
Class 3: Charlston – Pre war vehicles from the 1910s up 1930s
Class 4: streets of San Francisco – US Cars of the 60′s and 70′s
Class 5: Thorough Bred Cars – Microcars and mass mobility from the 50s to the 70s
Class 6: Gentlemens toys – Sports car from the post-war period

 

Haben auch Sie ein originales unrestauriertes Fahrzeug, das in eines der gelisteten Kategorien passt, dann bewerben Sie sich hier bewerben.
If you have vehicle, which is original and unrestored , you can register here:

REGISTRATION / ANMELDUNG

 

Upload